Über mich

Ich arbeite als Stimm- und Rhetoriktrainerin und Gesangslehrerin in Medien, Wirtschaft, Lehre und Schauspiel: Seit mehreren Jahren habe ich eine Lehrtätigkeit an der Universität Erfurt und der Friedrich-Schiller-Universität Jena im Fach Sprech- und Singstimmbildung inne, ebenso lange bin ich Mitarbeiterin des Instituts für Sprechbildung Weimar.

Ich trainiere Mediensprecher und bin seit 2004 Sprechtrainerin beim Radiosender „Antenne Thüringen“ und seit 2017 beim Sender „Antenne Niedersachsen“.

Zu meiner Arbeit als Trainerin kommt eine Tätigkeit als freischaffende Sängerin und Sprecherin. Ich moderiere Kongresse, Konzerte und Galaabende, arbeite als Sängerin mit verschiedenen Salon- und Tanzorchestern zusammen und gestalte Operetten- und Musicalkonzerte. Mein Repertoire umfasst außerdem eigene Liederabende sowie Lyrik- und Kleinkunstprogramme. Regelmäßig zu erleben bin ich im Theater im Gewölbe in Weimar, derzeit mit den Programmen „Cranach-Luther-Goethe“„ Christiane und Goethe“ und „Goethe(n) Abend!“.

Geboren und aufgewachsen bin ich in Mecklenburg. Schule und Ausbildung haben mich nach Thüringen geführt, wo ich bis heute lebe.
Nach dem Abitur an der Spezialschule für Musik „Belvedere“ Weimar studierte ich zunächst Gesang an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar, später Sprechwissenschaften / Phonetik / Auslandsgermanistik an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena.

Weiterbildungen und Qualifikationen:
  • 2015/16 zweijährige Ausbildung Funktionale Stimmarbeit bei Michael Heptner „Die Heptner-Methode“
  • weiterführende Gesangsstudien bei Marietta Zumbült und Martin Ulrich
  • 2008 Accelerated Learning nach Dave Meier
  • 1996-2004 Studium der Sprechwissenschaften/Phonetik/Auslandsgermanistik/Romanistik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, 2004 Magistra A.
  • 1992-96 Gesangstudium an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar